Freitag, 14. März 2014

Himbeer-Streußel-Tarte - Hallo Frühling!

Hallo ihr Lieben,

genießt ihr den Frühling auch so sehr wie ich? Wir waren sehr viel draußen in den letzten Tagen, mit dem Fahrrad und zu Fuß. Hach, so schön! Die Vögel wecken einen morgens, wir haben auf dem Balkon gegessen, die dicke Jacke bleibt zu Hause... So kann es gerne bleiben.


Auch diese Himbeer-Streußel-Tarte schmeckt nach Frühling! Nach zartem, süßen Teig, saftigen Früchten, knusprigen Streußeln... Ich habe sie schon zum zweiten Mal gebacken, weil sie einfach so gut ist! Und außerdem ist sie in Sekundenschnelle gebacken und man braucht gar nicht viel dafür.
Einen Teil von dieser hier habe ich in den Fahrradkorb gepackt und meinen Großeltern mitgebracht, ein kleiner süßer Frühlingsgruß.


Das Rezept habe ich in der Lecker Bakery 01/14 entdeckt - die Angaben reichen für eine längliche Tarteform mit Hebeboden (ca 35x11 cm).

Himbeer-Streußel-Tarte

150 g Butter (und etwas für die Form)
225 g Mehl (Beim ersten Mal habe ich Weizenmehl genommen, beim zweiten Mal eine Mischung aus Dinkelmehl und Dinkelvollkornmehl, es hat beides super geschmeckt!)
100 g Zucker
1 Pk. Vanillezucker
eine Prise Salz
75 g gemahlene Haselnüsse (oder Mandeln oder...)
225 g (TK-) Himbeeren

Die Form fetten, den Ofen auf 160 Grad vorheizen. Die Butter schmelzen und mit Mehl, Zucker, Vanillezucker und Salz vermischen und zu einem glatten Teig verkneten. Etwa 3/4 des Teigs in die Form geben und zu einem Boden drücken (mit Rand!). 3 EL der Nüsse auf dem Boden verteilen, die übrigen unter den restlichen Teig kneten. Die Beeren auf den Boden geben und den Teig in Streußeln darüber krümeln. Im heißen Ofen etwa 30 Minuten goldbraun backen. Abkühlen lassen und vorsichtig aus der Form lösen.


Die Tarte stelle ich mir auch wunderbar zu einem Picknick vor - mich juckt es schon in den Fingern, den Picknickkorb zu packen und eine schöne Wiese zu suchen. Bald bald ist es hoffentlich warm genug und den ganzen Tag schön!

Lasst es euch gut gehen!

Eure Assata



Kommentare:

  1. Das Wetter ist wirklich schön. Da bin ich auch gerne draußen. Und die Tarte hat bestimmt super dazu gepasst und lecker geschmeckt :)

    Liebe Grüße
    luisa

    AntwortenLöschen
  2. Wow, die Tarte sieht super lecker aus, ist dir super gelungen. Ein tolles Rezept, das wird abgespeichert=)
    Liebe Grüsse,
    Krisi
    http://excusemebutitsmylife.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Hmm, Himbeeren und Streusel klingen nach einer gelungenen Kombination =). Frische Beeren sind für mich Frühling pur!

    Liebe Grüße,
    Mareike

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Fragen, Anregungen, Kritik & auch über Lob ;)