Freitag, 21. Februar 2014

Schoko-Walnuss-Cookies

Hallo ihr Lieben,

Cookies und ich - das ist eine ganz große Liebe. Wenn ich ein neues Rezept entdecke, muss ich es meist sofort ausprobieren. Meist hat man die Grundzutaten alle im Haus und kann dann einfach nach Lust und Laune eine Leckerei ergänzen. Ich finde, Cookies sind absolute Glücklichmacher!



Daher konnte ich auch nicht widerstehen, als ich Nadines Chocolate Chip Cookies gesehen hatte - und habe mich sofort in die Küche gestellt. Herausgekommen sind sehr saftige Cookies mit nussiger Note, die auch Tage später noch lecker schmecken und fröhlich machen. Probiert es aus!


Für etwa 30 Cookies

150 g weiche Butter
70 g weißer Zucker
70 g brauner Zucker
ein Ei
225 g Mehl
1/2 TL Natron
200 g Vollmilchschokolade, gehackt
eine Hand voll Walnüsse, gehackt

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Die Butter mit beiden Zuckersorten cremig rühren, das Ei dazugeben und ebenfalls verrühren. Mehl und Natron zum Teig geben und kurz verrühren, bis ein homogener Teig entsteht. Die Schokolade und die Nüsse unterheben und alles gut vermischen.
Kleine Kugeln formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, etwas platt drücken. Etwa zehn Minuten backen, bis die Ränder leicht braun werden - die Cookies sind beim Herausnehmen noch weich und werden erst beim Abkühlen fest!


Was meint ihr - Cookies gehen einfach immer, oder?! Habt ihr ein Lieblingsrezept? Her damit, ich backe es bestimmt nach ;-).

Alles Liebe,
eure Assata

Kommentare:

  1. Oh ja, Cookies sind wirklich glücklich macher, besonders selber gebackene...hmm so lecjer. Tolles Rezept.
    Liebe Grüsse,
    Krisi
    http://excusemebutitsmylife.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. wie Recht du hast, Cookies gehen wirklich immer! Ich liebe Kombinationen mit Erdnussbutter oder Macadamianüssen, aber deine Variante klingt auch toll. Liebe Grüße und ein schönes Wochenende! Theresa

    AntwortenLöschen
  3. oh ja, ich liebe cookies auch über alles!! und diese hier sehen ganz besonders gut aus!
    liebe grüße
    laura&nora

    AntwortenLöschen
  4. die sehen lecker aus. Hab die Woche auch welche gemacht.
    Dein Rezept werde ich dann wohl auch testen müssen.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Fragen, Anregungen, Kritik & auch über Lob ;)