Sonntag, 18. August 2013

Neulich am Frühstückstisch: Schokowaffeln

Hallo ihr Lieben,


es gab hier schonmal Waffeln zum Frühstück. Da hatte ich aber wenigstens noch die Ausrede, dass Haferflocken drin waren. Und es gab frisches Obst dazu. Aber heute? Schokowaffeln. Mit Beerenkompott und Sahne. Tja, manchmal muss man dekadent sein. Lange ausschlafen und es sich dann so richtig gut gehen lassen. Und am nächsten Tag gibts dann auch wieder Müsli zum Frühstück, ganz sicher. 




Für etwa 10 Waffeln (basierend auf einem Rezept von hier)

100 g Zartbitterschokolade
150 g weiche Butter
50 g Zucker
1 Prise Salz
3 Eier
250 g Mehl
1 EL Kakaopulver
250 ml Milch

Die Schokolade hacken und 50 g davon über dem Wasserbad schmelzen. Butter, Zucker und Salz cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Mehl und Kakao mischen, mit Milch und Schokolade abwechselnd unter den Teig rühren. Gehackte Schokolade unter den Teig heben. Waffeleisen eventuell fetten und die Waffeln ausbacken. 


Dazu gabs Sahne und ein Beerenkompott. Dafür einfach (TK-)Beeren mit etwas Wasser und Zucker aufkochen, etwas köcheln lassen, ein bisschen Stärke mit wenig Wasser glattrühren und unter die Beeren geben. Gut verrühren.

 
Und mit was verwöhnt ihr euch heute? Ich wünsche euch einen wunderbaren Sonntag!
Eure Assata

Kommentare:

  1. WOW! Sckokowaffeln sind eine tolle Idee! Ich stehe ja schon total auf klassische Waffeln, aber mit Schoki ists ne super Idee :)

    Ganz liebe Grüße
    Janet

    AntwortenLöschen
  2. Ich stelle fest: ich brauche unbedingt ein Waffeleisen. Dein Rezept klingt sehr lecker! Es sieht so aus, als würden die Waffeln eher fest? Das mag ich besonders, yummi.
    Liebe Grüße, Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das brauchst du unbedingt! :) Stimmt, manche waren fast knusprig, also auf jeden Fall fest. Und seeeehr lecker!

      Löschen
  3. hmmm, Schoko und Waffeln, leckerschmecker.... muss ich unbedingt mal ausprobieren...
    Liebe Grüße
    Ilka

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Fragen, Anregungen, Kritik & auch über Lob ;)