Sonntag, 4. August 2013

Neulich am Frühstückstisch: Himbeer-Minze-Marmelade (PAMK)

Hallo ihr Lieben,


heute mache ich es mir ganz einfach und verkaufe euch mein Post aus meiner Küche Rezept gleichzeitig als Frühstücksrezept. Aber es ist Marmelade! Da kann ja niemand was dagegen sagen, oder?! :-) Die Kombination von Himbeere und Minze finde ich jedenfalls prima und sie passt super auf den Frühstückstisch. Habt einen wunderbaren Sonntag! -
Dies ist übrigens mein 100. Post!! Verrückt oder? Ich freu mich auf die nächsten 100 mit euch! 





Für zwei große Gläser


500 g Himbeeren
250 g Gelierzucker (2:1)
2 Stiele Minze
1 EL Zitronensaft


Die Himbeeren in einem Topf mit dem Gelierzucker mischen und 1 Std. Saft ziehen lassen.
Die Minzblätter von den Stielen zupfen und fein hacken.
Den Zitronensaft zu den Himbeeren geben. Unter Rühren bei starker Hitze aufkochen und 3 Minuten sprudelnd kochen. Eventuell mit einer Schaumkelle abschäumen. Die Minze unterrühren. Die Konfitüre sofort randvoll in die Gläser füllen. Gut verschließen und 5 Minuten auf den Deckel stellen lassen. Anschließend umdrehen und vollständig abkühlen lassen.

Das Rezept ist aus dem Deli-Magazin.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über eure Fragen, Anregungen, Kritik & auch über Lob ;)