Samstag, 20. Juli 2013

Erdbeerbowle

Hallo ihr Lieben,



hier ist das letzte Rezept unserer kleinen Grillparty: Erdbeerbowle! Sie hat einfach soooo lecker geschmeckt und war sehr erfrischend. Perfekt für laue Sommerabende auf dem Balkon, aber auch absolut partytauglich!



Für eine große Schüssel Bowle

1 Flasche Roséwein (z.B. Süß und Fruchtig)
1 Flasche Sekt, wenn ihr wollt auch Rosé
etwa eine Schale Erdbeeren
eine Limette
etwas Minze
Rohrzucker
Eiswürfel

Die Erdbeeren halbieren. 3-4 EL Rohrzucker darüber geben und den Wein darübergießen. Mit der halben Limette (in Scheiben geschnitten) im Kühlschrank ziehen lassen, am besten mindestens eine halbe Stunde. Danach mit dem Sekt aufgießen, die restlichen Limettenscheiben, die Minze und die Eiswürfel dazugeben und genießen.



Für mich war das das erste Mal Erdbeerbowle und ich war begeistert, vor allem weil sie wirklich sehr nach Erdbeere geschmeckt hat!

Habt ihr schonmal Erdbeerbowle gemacht? Wenn ja, wie macht ihr sie?

Eure Assata

1 Kommentar:

  1. Hi Assata, durch den Blog-Adventskalender bin ich auf dich aufmerksam geworden und muss sagen, dass ich deinen Blog wirklich klasse finde. Richtig hübsch aufgebaut, man merkt wie viel Mühe du dir gibst. Tolle Fotos und leckere Rezepte. Die Bowle werde ich direkt ausprobieren, wenn der Winter vorbei ist.

    LG Maren
    http://marenarztfotografie.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Fragen, Anregungen, Kritik & auch über Lob ;)