Mittwoch, 15. Mai 2013

Spargeltarte

Hallo zusammen,




ich habe zum ersten Mal mit Spargel gekocht! Oder eher gebacken. Und es hat fantastisch geschmeckt. Als ich dieses Rezept bei Liz&Jewels gesehen habe, wusste ich sofort: Das wird mein erstes selbstgemachtes Spargelgericht! Denn ich liebe Ziegenkäse und Tartes jeder Art. Also habe ich eine liebe Freundin eingeladen und mich an die Arbeit gemacht. Dementsprechend hatte ich dann keine Zeit für ein großartiges Fotoshooting - aber das Rezept muss ich unbedingt weitergeben!!!

 

Ich habe die Vorlage von Liz&Jewels nur ein bisschen meinen Vorlieben angepasst:

1 Rolle Blätterteig
ein Bund grünen Spargel
2 kleine Schalotten oder 3-4 Frühlingszwiebeln
150 g Ziegenfrischkäse
1 Eigelb
2 Eier
200 g saure Sahne
Salz und Pfeffer

Den Blätterteig in die Form drücken. Den Spargel evtl. säubern. Ich habe die harten Enden abgeschnitten und bei ein paar Stangen musste ich die Länge anpassen. Die Zwiebeln in kleine Würfel schneiden.
Den Ziegenkäse, die saure Sahne, die Eier und das Eigelb, Salz und Pfeffer gut verrühren. Die Mischung auf den Teig geben, die Zwiebeln darüberstreuen. Den Spargel darauf verteilen. Er kann natürlich auch unter die Masse, aber so sieht es hübscher aus! Bei 170 Grad etwa 40 Minuten backen.

Was ist euer liebstes Spargelrezept? Her damit, ich bin im Spargelfieber!
Eure Assata







Kommentare:

  1. Liebe Assata, toll, dass Dir unser Spargeltarte-Rezept gefällt und Deine sieht auch richtig lecker aus! Liebe Grüße, Liz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh wie schön, dass du vorbei geschaut hast! War wirklich unglaublich lecker und ich mach sie sicher bald wieder <3
      Liebe Grüße!
      Assata

      Löschen

Ich freue mich über eure Fragen, Anregungen, Kritik & auch über Lob ;)