Samstag, 23. März 2013

Nudeln mit Ricotta

Hallo zusammen,

heute gibts ein einfachen, schnelles und oberleckeres Nudelgericht! Gesehen habe ich diese Art, Nudeln zuzubereiten auf dem Blog Liebesbotschaft - es gibt bestimmt jede Menge tolle Variationen!


Nudeln mit Ricotta (und Zitrone und Basilikum)
etwas Olivenöl  
1 Becher Ricotta
geriebenen Parmesan  
geriebene Schale einer Zitrone
Saft einer Zitrone  
Salz
Basilikum (klein geschnitten und ein paar Blättchen zum Garnieren)
Nudeln  
Ich habe nicht wirklich eine bestimmte Menge genommen - sondern einfach alles zusammengerührt und abgeschmeckt. Alle Zutaten in einen kleinen Topf geben, vorsichtig erwärmen und dabei immer wieder umrühren. Die Masse ist am Anfang eher fest und wird dann wunderbar cremig! Mit den gekochten Nudeln vermischen und mit frischen Basilikumblättern garnieren.
Mit einem Becher Ricotta (250 g) hat die Menge bei uns für 2 Personen zum Sattessen gereicht.



Lecker lecker lecker! Ich wünsche euch einen guten Appetit :)
Eure Assata



Kommentare:

  1. mhm, sehen die lecker aus!
    Ich denke, dass könnte heute meinen Bürotag ein schönes Ende geben!

    LG Netzchen

    AntwortenLöschen
  2. Danke! Dann wünsch ich dir schonmal einen schönen Feierabend - ob mit Nudeln oder ohne :) Lass es dir gut gehen!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Fragen, Anregungen, Kritik & auch über Lob ;)